Search

Dr. Stefs Stellungnahme zur Hagia Sophia

Updated: 5 days ago

Am 10. Juli 2020 hob ein türkisches Gericht den Status der Hagia Sophia (Aya Sofia) als Museum auf, und der türkische Präsident ordnete die Neueinstufung der Kathedrale als Moschee an!


Diese Entscheidung löste einen internationalen Aufschrei aus, insbesondere in den orthodoxen Ländern (Griechenland, Russland, Bulgarien usw.). Ich bin seitdem sehr oft gefragt worden, meine Meinung darzutellen, und ich habe beschlossen, dieses schriftlich zu tun:

Die Hagia Sophia wurde zwischen 532 und 537 als Kathedrale von Konstantinopel im Auftrag des römischen Kaisers Justinian I. erbaut. Ihr Name ist ein Hinweis auf die Dreifaltigkeit und bedeutet die Heilige Weisheit Gottes!


By Petar Milošević - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=40035957


Nach dem vierten Kreuzzug 1204 wurde sie unter dem lateinischen Reich der Kreuzritter bis 1261 eine römisch-katholische Kathedrale, wurde aber dann unter dem Byzantinischen Reich wieder ein orthodoxes Gotteshaus, bis der osmanische Sultan Mehmed Fatih im Jahr 1453 Konstantinopel eröffnete und die Kathedrale in eine Moschee umwandelte.

Der Gründer der säkularen türkischen Republik Mustafa Kemal Atatürk verwandelte die Kathedrale 1935 in ein Museum.


By Fausto Zonaro - http://www.worldvisitguide.com/oeuvre/O0025022.html, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2727680


Der Gründer der säkularen türkischen Republik Mustafa Kemal Atatürk verwandelte die Kathedrale 1935 in ein Museum.


Als Muslim freue ich mich darauf, in einer so wichtigen muslimischen Stadt in dieser Moschee zu beten! So wie die Moschee in Cordoba von den katholischen Eroberern von Al Andalus verändert wurde, so kann auch diese Kathedrale eine Moschee werden! Außerdem wurden viele Moscheen in Griechenland entweder zerstört oder sind zu Kirchen geworden und dienen heute den griechischen Christen!


Als Historiker freue ich mich darauf, das Gebäude, dessen Funktion im Laufe der Geschichte mehrmals verändert wurde, zu besichtigen. Der Status eines Museums würde jedoch die Bedeutung dieses Gebäudes aus historischer Sicht unterstreichen und eher die verschiedenen Gesichter und Phasen eines so wichtigen Monuments zeigen. Darüber hinaus würde sein Eintrittspreis die Tourismusindustrie des Landes unterstützen.


Als Grieche kenne und schätze ich die Sorgen, die Griechenland und seine Bevölkerung haben. Nach der traumatischen Erfahrung, das Byzantinische Reich mit seiner Hauptstadt Konstantinopel zu verlieren und Teil des Osmanischen Reiches zu werden, haben die Griechen nun das Gefühl, dass sie die Kathedrale völlig verloren haben, weil sie zu einer Moschee geworden ist. Als Museum war sie ein neutralerer Ort, um mehr über die Geschichte der Stadt und der verschiedenen Reiche zu erfahren, denen sie als Hauptstadt diente!


Es ist wichtig, hier zu erwähnen, dass die Türkei als unabhängiger und souveräner Staat selbst entscheiden kann, was sie mit ihren eigenen Denkmälern machen will, aber wir sollten nicht vergessen, dass Griechenland und die Türkei die einfache Tatsache akzeptieren müssen, dass sie Nachbarn sind und versuchen sollten, einen Mittelweg zu finden, um miteinander zu leben. Wie uns der Islam lehrt, müssen wir unsere Nachbarn respektieren und ihnen ihre Rechte geben.


By Marmelad, CC BY-SA 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4138564


Die Entscheidung, den Status eines Museums in eine Moschee zu ändern, hat vor allem die Griechen verärgert und irritiert. Ich denke, es ist wichtig, den Frieden zu wahren und eine diplomatische Lösung zu finden, denn Griechenland und die Türkei werden immer Nachbarn bleiben!


Die komplizierte Geschichte zwischen Griechenland und der Türkei wird höchstwahrscheinlich kompliziert bleiben! Lassen Sie uns beten und Dua machen, dass Griechenland und die Türkei in der Lage sein werden, ihre Differenzen zu lösen und ihre komplizierte Vergangenheit ruhen zu lassen!


Assalam alaykum

Mit vielen islamischen Grüßen

Dr. Stef Keris

0 views

© 2020 by Stef Keris.

www.StefKeris.com

---All Rights Reserved---